Samstag, 9. Januar 2016

... und nochmal Cameo im Einsatz

 -WERBUNG- 

Eine weitere Variante meiner Cameo-Experimente. Wie im letzten Post berichtet, brauche ich öfter mal Gedankenstützen, damit ich Ideen und wichtige Dinge nicht vergesse. Dazu hab ich einfach ein paar beim Schweden gekaufte Notizbücher mit Vinylfolien-Schriftzug versehen.
Allerdings muss ich gestehen, hilft auch nicht immer :-)


Vielleicht braucht Ihr ja auch ab und an ein paar "Denkzettel" zum erinnern?!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Bis bald

Donnerstag, 7. Januar 2016

Noch ein Ringbuch

 -WERBUNG- 

Ringbücher sind ja nicht nur eine ganz simple und schnelle, sondern auch eine praktische Buchbindung. Bei diesen "Büchern" traut man sich wenigstens die Innenseiten auch zu benutzen, da sie jederzeit auswechselbar sind. Bei anderen Buchbindungen mit festen Seiten habe ich immer das Problem, dass ich mich sehr schwer dazu durchringen kann, das Buch, dass Zeit und Mühe gekostet hat, zu beschreiben. Man will es ja damit nicht versauen :-) . Aber letztendlich, was helfen Bücher, die nur rum stehen und keinen Nutzen haben!
In diesem Ringbuch bewahre ich meine Schenklisten auf. Könnt Ihr Euch immer merken, was die Familie im letzten Jahr zum Geburtstag oder zu Weihnachten bekommen hat? Ich nicht, muss das inzwischen leider aufschreiben, damit es nicht zu peinlichen Wiederholungen kommt.

Schönen Tag wünsche ich Euch!

Dienstag, 5. Januar 2016

Mein Lieblingskissen

 -WERBUNG- 

Liegt bei Euch auch endlich Schnee? Beim Autofahren nervt es zwar, aber ich habe den Winter bisher echt vermisst und finde den Schnee wirklich überfällig. Ich persönlich mag ja ehrlich gesagt den Winter am liebsten. Bin nicht so der Sonnenanbeter :-). Bei diesem Wetter kann man es sich ohne schlechtes Gewissen drinnen gemütlich machen und was kreatives werkeln. Keine Gartenarbeit, die eigentlich gemacht werden müsste, kein schönes Wetter, dass man ausnutzen sollte.

Gerne probiere ich bei diesem Wetter verschiedene Sachen mit der Cameo aus. Textilgestaltung mit Flexfolien zum Beispiel. So ist auch meine Lieblingsplatzkissenvariante entstanden, die definitiv zu meinen Lieblingskissen gehört. Sie eignet sich, wie ich finde, prima als Geschenk auch individualisierbar mit Namen schön.


Auf bald!

Samstag, 2. Januar 2016

Geburtstagskalender

 -WERBUNG- 

Wenn nicht jetzt, wann dann. Es ist doch gerade zum Jahresanfang die richtige Zeit für einen Geburtstagskalender. Meiner ist zwar schon auf dem Sommerworkshop bei Annika von Flebbeart entstanden, wartet aber immer noch auf die Füllung. Beim Workshop hatte ich einfach zu viel gequatscht :-)


Nun mach ich mich endlich mal daran die Kalenderinnenseiten zu gestalten. Meine guten Vorsätze für dieses Jahr beinhalten auch, nicht immer alles "auf den letzten Drücker" machen. Da ist eine Vorplanung  für die Geburtstage mit Ideen für Geschenke doch ganz hilfreich.

Ist Euch die schöne Betonschale aufgefallen? Ein Geschenk von Iris Herrmann, der Betonqueen. Wer Iris noch nicht kennt, sollte auf jeden Fall mal auf ihrem Blog Herzwerk Herrmann vorbei schauen! Es lohnt sich!



Ich zeige Euch sicherlich auch nochmal ein paar Eindrücke der Innenseiten, wenn sie dann fertig sind.

Schönes Wochenende!

Freitag, 1. Januar 2016

Frohes NEUES & Steckenpferdchen-CHALLENGE

 -WERBUNG- 

 Ich wünsche Euch ein frohes und kreatives neues Jahr! Starten möchte ich das Jahr mit meinem Beitrag zur Steckenpferdchen-Challenge mit dem passenden Thema "ZEIT"!
Das letzte Jahr ging mal wieder rasend schnell vorbei, schauen wir mal, was 2016 bringt.

Zum Challenge-Thema habe ich eine "Männer"-Karte für Euch. Ich finde Glückwunschkarten für Männer ja immer am schwersten. Sie sollten ja eher schlicht sein, aber auch nicht zu lieblos. SCHWIERIG!
 
Die Stanze "Viel Glück" ist von Uschi, Ihr findet sie hier im Steckenpferdchen-Shop
 

Schaut Euch doch auch die Inspirationen der anderen Designteammitglieder an. Dazu findet Ihr den Challengeblog hier! Viel Spaß beim stöbern. Vielleicht habt Ihr ja auch Lust bei der Challenge mit zu machen. Alle Infos dazu gibt's auf dem Challengeblog.

Bis bald!